Französisch

 
 

WP FranzoesischDas Fach Französisch wird an der Gesamtschule Scharnhorst in der 6. Klasse als zweite Fremdsprache angeboten. Damit haben die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, die gymnasiale Oberstufe zu besuchen. Diejenigen, die sich etwas später entscheiden, diese Qualifikation zu erwerben, können im Rahmen der Ergänzungsstunden ab dem 8. Schuljahr oder als neu einsetzende Fremdsprache ab dem 11. Schuljahr Französisch wählen. Somit besteht an unserer Schule mehrfach die Möglichkeit, mit Französisch als zweite Fremdsprache die Voraussetzungen im Hinblick auf das Abitur zu erfüllen.

Unsere Lehrwerke behandeln neben landeskundlichen Themen, auch alltagsbezogene Situationen. So haben die Schülerinnen und Schüler nicht nur die Möglichkeit, mehr über die französischsprachige Welt zu erfahren, sondern auch Dialoge und Gespräche zu simulieren wie z.B. sich vorstellen, über den Schulalltag sprechen, Telefongespräche, Einkaufsgespräche, über Hobbys sprechen, etc. In der Oberstufe werden Themen aus der Welt der Jugendlichen behandelt: Freizeit, Berufswahl, Wohnen in der WG, Reisen, im Restaurant bestellen, etc.

Damit die Schülerinnen und Schüler diese Kenntnisse auch in der Praxis anwenden können, veranstaltet die Fachschaft regelmäßig mit der Klasse 9 und 10 Tagesausflüge z.B. nach Paris, Belgien, Luxemburg und mit der Oberstufe eine mehrtägige Fahrt nach Paris.

Ab sofort haben die Schüler auch die Möglichkeit ihre guten Französischkenntnisse anerkennen zu lassen, und zwar durch das Erwerben des Sprachzertifikates DelfScolaire, welches vom französischen Bildungsministerium vergeben wird. Diese ist lebenslang und weltweit anerkannt. Die Vorbereitungen für die Prüfung finden im Rahmen der Delf-AG statt. Für nähere Informationen steht unsere Fachschaft zur Verfügung.