Quali-Phase

Qualifikationsphase 1 / 12. Jahrgang:

Auch in der Qualifikationsphase müssen durchschnittlich 25,5 Unterrichtseinheiten pro Woche belegt werden. In der Q werden die Schülerinnen und Schüler in zwei Fächern als 4-stündige Leistungskursen unterrichtet; Grundkurse werden in zwei Unterrichtseinheiten mit einer zusätzlichen Semesterstunde unterrichtet. Vertiefungs- und Projektkurse sind 1,5-stündig.Am Ende der Q1 haben die Schülerinnen und Schüler unter bestimmten Voraussetzungen einen weiteren Schritt in ihrer Schullaufbahn genommen: den schulischen Teil der Fachhochschulreife, der in Verbindung mit einem einjährigen Praktikum zum Studium an einer Fachhochschule berechtigt.

Qualifikationsphase 2 / 13. Jahrgang:

Die Q2 bereitet Schülerinnen und Schüler nun unmittelbar auf das Abitur vor. Die schriftlichen und mündlichen Prüfungen finden am Ende der Q2 statt. Das Zentralabitur wird an allen Schulen in NRW zur selben Zeit mit denselben Aufgaben abgelegt.