Schöne Sommerferien

bogLeitartikel

Sommer 2014

Zeichnung: Arkadius Kurek

 

Liebe Schülerinnen, liebe Schüler! 

Liebe Eltern! 

Mit dem Schuljahr 2019/20 ist ein Schuljahr vorbeigegangen, das wir alle so schnell nicht vergessen werden. In dem Jahr, in dem unsere Schule ihren 50. Geburtstag gefeiert hat, wurden wir alle von einem Virus überrascht, das uns erstmals dazu gezwungen hat, die Schule für mehrere Wochen zu schließen. Die Lehrerinnen und Lehrer versuchten in dieser Zeit mit größten Bemühungen und enormen organisatorischen Aufwand auf diese (Lern-)Situation zu reagieren. 

Diese Art des Unterrichts stellte die gesamte Schulgemeinschaft vor große Herausforderungen. Das Lehrerkollegium versuchte kreative Wege zu finden, um den Lehrauftrag weiterzuverfolgen und nach Möglichkeit den Schülerinnen und Schülern einen strukturierten (Schul-)Tag auch zu Hause zu ermöglichen. 

Insbesondere waren zu dieser Zeit aber auch die Erziehungsberechtigten und Eltern gefordert, die neben Home-Office, Haushalt und persönlichen Einschränkungen zusätzlich ihre Kinder beim Home-Schooling unterstützen mussten. Haben Sie vielen Dank für die Unterstützung in dieser außergewöhnlichen Situation!  

 Was uns alle mit Blick nach vorne sicherlich am meisten interessiert, ist natürlich die Antwort auf die Frage – wie wird es im neuen Schuljahr weitergehen? Das Ministerium möchte den vollen Schulbetrieb an allen Schulen ab dem 12.08.2020 wieder aufnehmen. Entsprechend planen wir aktuell: Alle Schülerinnen und Schüler aller Jahrgänge haben Unterricht wie vor Corona, es gibt die Mittagsverpflegung in der Mensa, AG-Angebote. Sollte das aufgrund von Covid19 nicht möglich sein, müssen wir uns nach den Vorgaben des Ministeriums richten – das könnte dann die erneute Teilung der Klassen, Einschränkungen beim Fachunterricht und im Ganztag notwendig machen. Um in diesem Fall schnell und gut vorbereitet reagieren zu können, werden wir in den nächsten Wochen und Monaten das Digitale Lernen vorantreiben, auch innerhalb des ganz normalen Unterrichts. In dem kommenden Schuljahr wird „Digitales Lernen“ für die Klassen des fünften und sechsten Jahrgangs als Unterrichtsfach eingeführt. Zudem sind wir bemüht, eine digitale Lernplattform zu etablieren, die das Lernen auf Distanz effektiver gestalten soll.

Der Wunsch nach einer „zurückkehrenden Normalität“ ist sicherlich bei der gesamten Schulgemeinde groß. Nichtsdestotrotz zeigen uns die Erfahrungen der letzten Monate, dass eine langfristige Planbarkeit zur Zeit kaum möglich ist. Wir werden Sie daher über unsere Internetseite, zeitig vor dem Beginn des Schuljahres, über die genauen Ablauf des Schulstarts am 12.08.2020  informieren. 

 Wir wünschen der gesamten Schulgemeinschaft ein erfolgreiches Schuljahr 2020/21, das uns hoffentlich wieder zur Normalität zurückkehren lässt. 

 

Bleiben Sie gesund! 

Die Schulleitung der Gesamtschule Scharnhorst