FREI DAY an der Gesamtschule Scharnhorst

Linda KrauseLeitartikel, UNESCO

Seit den Sommerferien haben drei Klassen der Gesamtschule Scharnhorst den FREI DAY als neues Lernformat.

Jeden Dienstag machen wir nun verschiedene Projekte zu den 17 Nachhaltigkeitszielen der UN und lernen wie eine nachhaltigere Welt aussehen könnte und welchen Beitrag wir leisten können.

Immer mehr lernen die Klassen dabei ihre eigenen Projektideen zu entwickeln und umzusetzen. 

Jermain: „Ich finde es gut, dass wir lernen, wie wir die Welt verändern können. Mir ist vor allem das Ziel 10 „Weniger Ungleichheiten“ wichtig. Es soll keine Superreichen und Superarmen geben, das Geld müsste fairer verteilt sein. Wir haben auch schon viel erreicht mit unseren Projekten, z.B den Veggie-Day.

Ich fände es gut, wenn wir alle weniger Fleisch essen würden, bzw. die Tiere besser halten würden.“

Anna: „Mir gefällt am FREI DAY gut, dass man so selbstständig arbeiten kann und sich das Thema selbst wählen kann.“

FREI DAY Projekte

• Vielleicht habt ihr schon vom Veggie-Day in der Mensa gehört? Eine Gruppe aus der 7.1 hat sich dafür eingesetzt, weil für weniger Fleisch auch weniger Tiere getötet werden müssen, weil für das Futter der Tiere Regenwald abgeholzt wird, Massentierhaltung schlecht fürs Klima ist und zu viel Fleisch auch der Gesundheit schadet. (Video Veggie-Day)

• Das Schulgartenteam hat Bodenproben analysiert und an der Smoothie-Bar gesunde Smoothies und Bananenwaffeln verkauft.

• Ein Projekt möchte das Cafe gesünder und nachhaltiger machen. Zum Beispiel steckt in vielen Schokoriegeln Palmöl und viel zu viel Zucker. Wir haben uns mit dem Projekt für Fördergelder beworben und 2000€ gewonnen. (Video: Schulcafé)

• Eine Gruppe darf jede Woche ins Mondomio Kindermuseum und plant dort die nächste Ausstellung mit

• Einige Mädchen haben sich zusammen getan, um einen Mädchenraum durchzusetzen. Der Raum soll Mädchen einen Rückzugsort bieten, kostenlose Menstruationsartikel und Wärmflaschen bereithalten, aber auch Ausstellungen zu Frauenrechten weltweit, Schönheitsideale in den Sozialen Medien und mehr beherbergen.

• Gemeinsam mit allen Klassen haben wir im Sevengardens Projekt gelernt, wie wir aus Pflanzen Farbe machen können und damit gemalt.

• Es gibt ein Theaterprojekt, wir sammeln Kronenkorken für Brunnenbau in Kenia, wir waren bereits in Kontakt mit dem Gesundheitsamt, der Tafel, dem Gasthaus anderen FREI DAY Schulen und vielem mehr, wir basteln Blumenkränze aus Slowflowers und beschäftigten uns mit bedrohten Tierarten und Projekten von anderen Kindern und Jugendlichen weltweit.

Für die nächsten Monate planen wir neue Wandbilder für unser Schulgebäude, Upcyclingprojekte für Tierschutz und die Begrünung des Schulhofs.